wC1 - Die 60 blieben verwehrt!

Foto wC SH 1314Souverän und abgeklärt präsentierten sich die C-Jugendmädchen der JSG Boudenheim gegen RW Oberheimbach, obwohl währenddessen mit Alicia Soffel die vermeintlich stärkste Boudenheimerin auf dem Lehrgang zur DHB Sichtung weilte. Zunächst starteten die Gastgeberinnen in üblicher Formation und Aufstellung bis sie das sehr zurückhaltende und unsichere Spiel der Gegnerinnen dazu animierte, diese massiver und offensiver zu bedrängen, um schnelle Ballgewinne zu provozieren. Mit Erfolg!

 

Bereits nach wenigen Minuten stand es 12:0, ehe das erste Gegentor hingenommen werden musste. Damit bei 11 anwesenden Feldspielerinnen alle ausreichend Spielzeit und Erfolgserlebnisse feiern konnten, wurden die Mädchen nach drei erzielten Toren ausgewechselt. Dennoch war kaum ein Leistungsabfall festzustellen, selbst als alle Stammspielerinnen auf der Bank saßen. Zur Halbzeit trennte man sich auch in dieser Höhe absolut verdient mit 28:3.

 

Nach der Pause wurde sodann nach Zeit gewechselt und dafür auf Manndeckung umgestellt. Diese, für manche Mädchen mittlerweile ungewohnte Spielweise stellte die ein oder andere durchaus vor Probleme, zeigte sich hier doch, wer gute Beinarbeit und ein Gefühl für die gegnerischen Laufwege hat. Dennoch ließen sie mit nur noch zwei Treffern noch weniger Oberheimbacher Tore zu. Dies konnte aber auch an der wieder einmal guten Leistung von Dilan Balibey zwischen den Pfosten gelegen haben.
So erliefen die Mädchen sich Ball um Ball, trugen ihn sicher zum Torerfolg oder zeigten im aufgebauten Angriffsspiel ihre Durchschlagskraft. Nur Marlin Schubert blieb leider ein Treffer verwehrt, die dafür blitzsauber ihrer Gegenspielerin den Ball herausprellte und sicherte. Ansonsten reihten sich alle Mädchen in die Torschützenliste ein und der Endstand war mit 59:5 trotz dem ungewöhnlichen Ergebnis leistungsgerecht.
Alles in allem war es also ein Spiel, in dem alle zum Zug kamen, sich Erfolgserlebnisse erspielen und Selbstbewusstsein holen konnten. Lediglich die Tatsache, dass sie die 60 nicht vollmachen konnten, ärgerte die Mädchen...

 

Es spielten: Dilan Balibey, Theresa Horstmann (12), Dorina Nahm (6), Rahel Weißer (12), Jacqueline Schneider (5), Tabea Seck (2), Katharina Lennartz (7), Sophie von Römer (6), Nina Schweisfurth (3), Carla Essling (1), Denise Kremer (5)

3. Bericap-Lauf

3._Bericap-Lauf.jpg

Saisonheft 2017/2018

Final Saisonheft 2017 2018 Deckblatt

Die SFB-App

App Werbung

Wer ist online

Aktuell sind 46 Gäste und keine Mitglieder online

© Copyright “2017” DJK Sportfreunde Budenheim, Abt. Handball www.sportfreunde-handball.de

Joomla template by ByJoomla.com