wB1 - Sensationsauftritt gegen Angstgegner

wB SH 1415„Zweites Spiel, aber muss das gleich gegen Heiligenstein sein“, so haderten die weiblichen B-Jugendmädchen vor ihrem ersten Heimspiel in der Bodenheimer Halle Zum Guckenberg. Vor dem Gegner hatten Mannschaft und Trainer wirklich Respekt. In der vergangenen Saison schaffte es die Boudenheimer B-Jugend gegen die Mädchen aus Heiligenstein, die nahezu unverändert blieben, daheim gerade einmal einen Punkt zu holen und auswärts setzte es eine Fünftoreniederlage. Da hatten die jetzigen B-Jugendmädchen - bis auf wenige Ausnahmen jüngerer Jahrgang - durchaus Angst vor einer deutlichen Niederlage.

Doch weit gefehlt. Gerade die erste Halbzeit dominierte die Boudenheimer Abwehr das Spielgeschehen. Zugegebenermaßen war auch etwas Glück dabei, dass die Spielerinnen aus Heiligenstein nicht alle ihre Torchancen verwerten konnten. Aber die sonst so torgefährlichen, schnellen Gegnerinnen schafften es in der ersten Hälfte nicht, mehr als 11 Tore zu erzielen.
Der Angriff von Boudenheim lief dagegen etwas schleppend an. Fast nur Einzelaktionen von Alicia Soffel und Siebenmetertreffer von Elena Taboada-Meyer führten zum Spielstand von 7:5, als Denise Kremer auf der Rechtsaußenposition eingewechselt wurde. Innerhalb weniger Minuten gelang es ihr, auf der für Rechtshänder eher undankbaren Position 6 Treffer zu erzielen. Dies sorgte für ein deutliches Absetzen auf 21:11 Halbzeitstand und ein selbstbewussteres Auftreten und mutigeren Einsätzen auch ihrer Mitspielerinnen.
Nach der Halbzeitpause setzte es trotzdem zunächst einen Dämpfer und Heiligenstein kam zu fünf Treffern in Folge, ehe beim Spielstand von 21:16 Theresa Horstmann wieder für Boudenheim traf. Nervosität machten sich breit. Unterstützt durch einigen Boudenheimer Zeitstrafen und einer Manndeckung gegen unsere Shooterin Alicia Soffel wirkte die Boudenheimer Führung nicht wirklich dauerhaft und stabil. Erst als die Mädchen wieder mit acht Toren weg waren und die Spielzeit nur noch knapp 5 Minuten betrug, glaubten alle an den im Vorfeld nicht für möglich gehaltenen Sieg.

Es spielten:
Michelle Nicolay, Theresa Horstmann (3), Dorina Nahm (4), Alicia Soffel (13), Denise Kremer (8), Elena Taboada-Meyer (4), Katharina Lennartz (2), Birgit Krämer, Sophie von Römer

3. Bericap-Lauf

3._Bericap-Lauf.jpg

Saisonheft 2017/2018

Final Saisonheft 2017 2018 Deckblatt

Die SFB-App

App Werbung

Wer ist online

Aktuell sind 76 Gäste und keine Mitglieder online

© Copyright “2017” DJK Sportfreunde Budenheim, Abt. Handball www.sportfreunde-handball.de

Joomla template by ByJoomla.com