wB - Der Rückraum richtet es!

wB SH 1314Die weiblichen B-Jugendmädels der JSG Boudenheim bleiben auch in ihrem 2. Spiel der noch jungen Saison erfolgreich und kehren mit einem am Ende sicheren und ungefährdeten 24 zu 15 Sieg aus der Pfalz zurück. Gegner waren die Mädels von der JSG Ruchheim/Mutterstadt.

 

 

Zum Spielverlauf! Nach sehr verhaltenem Beginn, mit vielen Abstimmungsproblemen in der Abwehr und großen Anlaufschwierigkeiten im Angriff, gegen ein sehr defensiv stehende 6:0 Abwehr der Gastgeberinnen, fanden die Boudenheimerinnen noch rechtzeitig Mitte der 1. Halbzeit zu ihrem Spiel und ihrer Linie. Bis dahin stand es nach ausgeglichenem Spiel 6 zu 6. In der Folgezeit konnte man sich auf 9 zu 6 absetzen und diese 3 Toreführung beim 12 zu 9 mit in die Halbzeitpause nehmen.

Klares Thema für die Halbzeitpredigt, wie spiele ich gegen eine 6:0 Abwehr und welche spielerischen Mittel habe ich, um diese zu knacken.

Im zweiten Abschnitt verliefen die ersten 7 Minuten wiederum sehr ausgeglichen (14 zu 12, 32. Spielminute). Es folgte die spielentscheidende Phase! Die JSG MuRu nahm die bis dato gefährlichste Haupttorschützin der Boudenheimer, Lexi Flebbe, in Manndeckung und löste somit seine 6:0 Abwehr auf. Die sich nun ergebenen Freiräume und Lücken in der Abwehr der JSG MuRu nahm vor allem Teresa Jakob und Lara Hilbert dankbar an und schossen die Gastgeberinnen in dieser Phase fast alleine ab. Zwischenresultat 19 zu 12! Danach war der Bann gebrochen und spätesten beim 21 zu 14 war das Spiel auch klar entschieden.

"Die Manndeckung der JSG MuRu gegen Lexi war der am Ende ausschlaggebende taktische Fehler der Gastgeberinnen, welcher uns die Räume öffnete und uns zu vielen einfachen Toren aus dem 1:1 verhalf. Hinzu kam eine gewaltige Steigerung der Abwehrleistung aller Mädels, wir kassierten lediglich 6 Tore im 2. Abschnitt, und eine enorme Leistungssteigerung unserer Torhüterin Michelle Nicolay im zweiten Durchgang sollte auch erwähnt werden.", so Trainer Dirk Rochow.

Letztendlich keine überzeugende Vorstellung über die gesamte Spielzeit hinweg, aber ein ungefährdeter und auf ganzer Linie verdienter Sieg! Bemerkenswert, 98% der Tore wurden in dieser Begegnung durch den Rückraum erzielt!

Anmerkung nach der Partie von Trainer Dirk Rochow: "Ich bin eigentlich auch froh, dass meine Mädels heute nicht wirklich an ihre Leistungsgrenzen gegangen sind, denn das Spiel wurde vom kommenden Gegner und einem Topfavoriten der Liga, dem TV Kirrweiler, beobachtet und gefilmt. Kommenden Sonntag kommt es dann nämlich zur Spitzenpartie in der wB OL RPS in Kirrweiler. Hier wird Kirrweiler aber auf jeden Fall eine andere JSG Boudenheim zu Gesicht bekommen!

 

Torschützinnen: Lara Hilbert 5, Teresa Jakob 9, Alexandra Flebbe 9/3, Helena Engel 1

3. Bericap-Lauf

3._Bericap-Lauf.jpg

Saisonheft 2017/2018

Final Saisonheft 2017 2018 Deckblatt

Die SFB-App

App Werbung

Wer ist online

Aktuell sind 92 Gäste und keine Mitglieder online

© Copyright “2017” DJK Sportfreunde Budenheim, Abt. Handball www.sportfreunde-handball.de

Joomla template by ByJoomla.com