wB2 - Keine Probleme im "kleinen Derby"

wB 2012 2013weibliche B-Jugend Rheinhessenliga

SG Bretzenheim vs. DJK Sportfreunde Budenheim

14:19 (5:11)

 

wB II lässt im „kleinen Derby“ nichts anbrennen

 

Die Mädels der wB 2 verteidigten am letzten Wochenende ihre weiße Weste und gewannen im „kleinen Derby“ gegen die SG TSG/DJK Moguntia Bretzenheim 2 mit 19:14 (11:5 zur Halbzeit).

 

In einer eiskalten IGS Halle in Mainz-Bretzenheim kam das Spiel nur schwer ins Rollen und beide Mannschaften fanden bei widrigen Bedingungen nicht so richtig ins Spiel und Rhythmus. Dennoch übernahmen die Budenheimer Mädels frühzeitig das Zepter in der Begegnung und gingen über die Spielstände von 4:2, 8:3 einer klaren 11:5 Halbzeitführung entgegen.

Über die Abwehrarbeit der Sportfreundinnen gab es im 1. Abschnitt nicht ansatzweise zu klagen, doch ließ man im Angriff viele freie Chancen liegen und scheiterte oft freistehend kläglich an einer stark aufgelegten Bretzenheimer Torhüterin. Doch schon im ersten Durchgang war klar zu erkennen, dass auch in dieser Begegnung nicht viel anbrennen würde.

Im 2. Spielabschnitt konnte man leider nicht noch einmal einen Gang höher schalten, spielte jedoch konstant seinen Stiefel herunter und kam am Ende zu einem ungefährdeten 19:14 Erfolg.

Keine überragende Leistung der Sportfreundinnen, jedoch unter den gegebenen Umständen auch sehr nachvollziehbar und verständlich.

Am kommenden Samstag gilt es in der heimischen Waldsporthalle noch einmal mächtig zuzulegen, da mit der TG Osthofen ein durchaus stärkerer und robusterer Gegner zu Gast sein wird. Doch alles andere wie ein Sieg für die Sportfreundinnen wäre eine faustdicke Überraschung.

Hatte man vor der Saison als Zielvorgabe „im der oberen Tabellenhälfte mitzuspielen“ ausgegeben, befindet man sich nun ungeschlagen ganz oben in der Tabelle wieder und ist nun auf einmal der Gejagte der Liga. Doch die Mädels können frei und ohne Druck aufspielen, da das Ziel ist und sein wird, viel Einsatzzeiten für alle Mädels zu gewährleisten und die Integration der zukünftigen wB Spielerinnen voran zu treiben.

Doch nachdem nun die Hinrunde auf jeden Fall als Tabellenführer abgeschlossen wird, wird natürlich die Saisonzielvorgabe auch noch einmal ein wenig korrigiert und ein Platz unter den ersten 3 der Liga sollte und muss es am Saisonende schon werden.

 

Es spielten: Albulena Fejza und Valerie Wilkeit im Tor, Mishale Krämer, Lara Hilbert, Sina El Batanony, Elena Taboada-Meyer, Dorina Nahm, Katrin Hinz, Jil Becker, Marie Werdich und Theresa Horstmann

3. Bericap-Lauf

3._Bericap-Lauf.jpg

Saisonheft 2017/2018

Final Saisonheft 2017 2018 Deckblatt

Die SFB-App

App Werbung

Wer ist online

Aktuell sind 401 Gäste und keine Mitglieder online

© Copyright “2017” DJK Sportfreunde Budenheim, Abt. Handball www.sportfreunde-handball.de

Joomla template by ByJoomla.com