Fazit SV Henstedt-Ulzburg: "Fröhliche Atmosphäre in die Halle gezaubert"

IMG_6469_700.jpg


Zwei Tage lang haben die besten vier B-Jugend-Teams Deutschlands in Budenhein um den Titel "Deutscher Meister" gekämpft. Wie haben die HSG Blomberg/Lippe, der HC Leizig, der SV Henstedt-Ulzburg und die JSG Mainz 05/Budenheim das Final-Four-Turnier erlebt? "Der Sportfreund" hat die Trainer befragt. Den Anfang macht Antje Kasemeyer-Strzysio, Trainerin des viertplatzierten SV Henstedt-Ulzburg:

 

 

Wie lautet Dein persönliches Fazit des Final Four?

Antje Kasemeyer-Strzysio: Mit der HSG Blomberg/Lippe hat es einen verdienten Deutschen Meister gegeben. Eine symphatische Mannschaft samt Trainer und Betreuer-Team, die sportlich top ausgebildet ist, einen attraktiven Tempo-Handball spielt und über eine höchst bewegliche, faire Abwehr samt Torwärtin verfügt.

Sportlich hat das Final Four insgesamt nicht enttäuscht, im Gegenteil. Die Zuschauer haben verschiedene Spielanlagen gesehen und spannende, zum Teil hochklassige Spiele. Ich denke, dass alle vier Teams zu Recht im Final Four waren und alle Erwartungen erfüllt haben.

IMG_5857_700.jpg

Wie zufrieden bist Du mit der Leistung Deiner Mannschaft im Halbfinale und im Spiel um Platz 3?

Das Halbfinale haben wir lange Zeit bestimmt, weil wir besser in der Abwehr agiert und weniger Fehler als der Gegner produziert haben. Leider konnten wir unsere spielerische Linie nicht komplett durchhalten, da uns Leipzig ihre sehr kampfbetonte Spielweise aufdrücken wollte.

Dreimal hatten wir die Chance gehabt, unseren Drei-Tore-Vorsprung weiter auszubauen. Doch genau in diesen Situationen hat der HCL zu zum Teil grenzwertigen Mitteln gegriffen, vor denen uns die Schiedsrichter nicht ausreichend geschützt haben. In diesen Szenen haben wir viermal spielgestaltende Spielerinnen wechseln müssen. Dass beim möglichen 16:14 ein höchst zweifelhaftes Stürmerfoul gegen uns ausgesprochen wurde, war zusammen mit den letzten beiden Übertritttoren leider dann spielentscheidend.

Wie haben Dir und deinem Team die Turnier-Organisation und die Atmosphäre in der Budenheimer Waldsporthalle gefallen?

Unser großer Dank geht an die Gastgeber, die alles top organisiert und eine fröhliche Atmosphäre in die Halle gezaubert haben. Welchen Aufwand, Anforderungen und Anstrengungen der Deutsche Handballbund abverlangt, wissen wir als Ausrichter des vergangenen Jahres nur zu gut. Mainz 05/Budenheim hat das nicht nur auf, sondern auch neben der Platte super gemacht. Unser herzlichen Dank dafür!


IMG_7640.jpg

3. Bericap-Lauf

3._Bericap-Lauf.jpg

Saisonheft 2017/2018

Final Saisonheft 2017 2018 Deckblatt

Die SFB-App

App Werbung

Wer ist online

Aktuell sind 98 Gäste und keine Mitglieder online

© Copyright “2017” DJK Sportfreunde Budenheim, Abt. Handball www.sportfreunde-handball.de

Joomla template by ByJoomla.com