Jugendbundesliga - JSG Boudenheim greift an!

JBLH-LogoDie wA Jugendbundesliga wird vom DHB in der kommenden Saison erstmals eingeführt und mit 32 Mannschaften a 8 Gruppen durchgeführt. Hierzu wurden 17 Topteams gesetzt und 15 Mannschaften müssen sich in 5 Gruppen a 5 Mannschaften hierzu noch qualifizieren.

 

Die ersten beiden Teams jeder Qualifikationsrunde kommen direkt in die JHBL und die Drittplatzierten spielen die restlichen Teilnehmer aus. Die Boudenheimer Mädels starten hier in der Südgruppe der Republik und müssen sich mit den Teams aus Regensburg, Leonberg/Eltingen, Bietigheim und Herrenberg auseinandersetzen. Alles Teams die sich in den letzten Jahren in ihren Oberligen bewährt haben und eine gewichtige Rolle gespielt haben.  

Die jungen Sportfreundinnen können dieses Qualifikationsturnier ohne großen Druck angehen. Man geht klar als Außenseiter ins Rennen, da man mit den komplett jüngeren Jahrgang an den Start gehen wird. Doch will man nicht als Punktelieferant dienen und ist gewillt auf die starken Leistungen der abgelaufenen Runde zurück zu greifen. In jedem Spiel wird man an seine Leistungsgrenzen gehen müssen, um den einen oder anderen Punkt einfahren zu können. Eine Qualifikation im ersten wA Jahr wäre eine riesen Überraschung.

 

Ausgeruht hat man sich in den letzten Woche auf keinen Fall und hat sich vor allem in den Spielen in der Vorrunde zur Deutschen wB Meisterschaft den letzten Schliff und hoffentlich auch die notwendige Abgeklärtheit geholt, um in solchen Topspielen bestehen zu können. Das man nicht nur über Kampf ins Spiel finden kann, sondern auch die spielerischen Mittel besitzt, hat man oft genug in den letzten Partien bewiesen. Es gilt auf diesem Turnier Spielkontinuität zu beweisen und eine Begegnung über die volle Spielzeit auf einem hohen Niveau zu absolvieren. Vielleicht kommt hier einem die Turnierform sehr entgegen.

 

Die Boudenheimerinnen werden mit kompletten Kader die Reise nach Bietigheim antreten und sind auch noch nach 10 Monaten Handball top fit und vor allem hoch motiviert. Das Team ist die Stärke und wenn es in diesem Jahr noch nicht für die JHBL reichen sollte wird im kommenden Jahr auf jeden Fall neu angegriffen.

 

Hier der Spielplan der Mädels:

 

Samstag, 08.06.

14:15 Uhr   ESV 1927 Regensburg vs. JSG Boudenheim
18:00 Uhr   JSG Boudenheim vs. SG Leonberg/Eltingen

 

Sonntag, 09.06.

11:15 Uhr   SG BBM Bietigheim vs. JSG Boudenheim
13:45 Uhr   JSG Boudenheim vs. SG H2KU Herrenberg

 

3. Bericap-Lauf

3._Bericap-Lauf.jpg

Saisonheft 2017/2018

Final Saisonheft 2017 2018 Deckblatt

Die SFB-App

App Werbung

Wer ist online

Aktuell sind 89 Gäste und keine Mitglieder online

© Copyright “2017” DJK Sportfreunde Budenheim, Abt. Handball www.sportfreunde-handball.de

Joomla template by ByJoomla.com