Vorbericht: Der Deutsche Meister kommt am Sonntag nach Budenheim

wA_700.jpgDie A-Jugend-Dynamighties treffen im DM-Viertelfinale auf den amtierenden Deutschen Meister. Foto: SF Budenheim

DM-Viertelfinale: FSG Mainz 05/Budenheim – Buxtehuder SV
Der Deutsche Meister zu Gast in Budenheim

Zum Viertelfinal-Hinspiel um die deutsche A-Jugend-Meisterschaft empfangen die Dynamighties der FSG Mainz 05/Budenheim am kommenden Sonntag (26. März) um 15:30 Uhr den amtierenden Deutschen Meister aus Buxtehude in der Budenheimer Waldsporthalle.


Zwar ist mit dem Erreichen des Viertelfinales der Deutschen Meisterschaft das Primärziel für die diesjährige Bundesligasaison bereits errungen, aber von genügsamer Selbstzufriedenheit kann keine Rede sein. Nach der hohen Niederlage im letzten, für das Weiterkommen belanglosen Zwischenrundenspiel gegen Vizemeister TSV Bayer Leverkusen in nicht repräsentativer Besetzung - ohne sieben Stammspielerinnen - haben alle A-Jugend-Mädchen das Bedürfnis, sich nun in Bestbesetzung zu präsentieren und einem Spitzenteam so lange wie möglich Paroli zu bieten.

Die Vorzeichen sind jedoch nicht optimal: Alicia Soffel weilte zwei Wochen mit der U19-Nationalmannschaft sehr erfolgreich fern ab der Heimat, andere Stammspielerinnen stecken mitten im Abitur, und einige Spielerinnen sind und waren angeschlagen. Dennoch werden die Gastgeberinnen gerade beim Heimspiel sicherlich alle Kräfte mobilisieren und können sich zudem auf die lautstarke Kulisse in der „Grünen Hölle“ in Budenheim verlassen.

Sieger der „Todesgruppe“

Mit dem Buxtehuder SV kommt kein Geringerer als der amtierende Deutsche A-Jugend-Meister, der sich als Zwischenrundengruppensieger in der „Todesgruppe“ gegen BV Borussia Dortmund, HC Leipzig und SG BBM Bietigheim durchgesetzt hat. Die Mainz/Budenheimerinnen erwarten daher ein erfahrenes, ausgeglichenes Team mit robuster Gangart und großer individueller Qualität.


Aus dem Videostudium ließ sich eine kompakte, aggressive und gut eingespielte Deckung vor hervorragender Torhüterarbeit sowie gnadenloses Tempo und Durchsetzungsvermögen nach vorne entnehmen. Ein hartes Stück Arbeit und angesichts der aus vielerlei Gründen eingeschränkten Vorbereitungsmöglichkeiten hundertprozentige Einstellung werden notwendig sein, um nicht unter die Räder zu kommen.

Fast ebenso wichtig wird jedoch die Unterstützung von Eltern, Verwandten, Freunden, Bekannten, Fans und anderen Interessierten an einem hochklassigen A-Jugend-Bundesligaspiel sein. Die Dynamighties haben in der Vergangenheit schon gezeigt, zu welchen Leistungen gegen Spitzenteams sie mit ihren Fans im Rücken in der Lage sind. Daher der Appell: Kommt am Sonntag alle in die Halle und unterstützt unsere Mädels!

 

3. Bericap-Lauf

3._Bericap-Lauf.jpg

Saisonheft 2017/2018

Final Saisonheft 2017 2018 Deckblatt

Die SFB-App

App Werbung

Wer ist online

Aktuell sind 94 Gäste und keine Mitglieder online

© Copyright “2017” DJK Sportfreunde Budenheim, Abt. Handball www.sportfreunde-handball.de

Joomla template by ByJoomla.com