Sensationell: Alicia Soffel gewinnt Wahl zum "DKB Tor der Saison"

04_IMG_6326.jpg
Jubel nach Alicias spektakulärem Treffer (Foto: Ingo Fischer)

Thriller mit Happy End

Das im Rückwärtsfallen, fast sitzend von Jugendnationalspielerin Alicia Soffel in Budenheim erzielte Tor im Spiel um Platz 3 der Deutschen B-Jugend-Meisterschaft hat sich bei der Wahl zum "Tor des Jahres" (offiziell "DKB Tor der Saison") hauchdünn gegen einen von Simon Schmiedel (TSB Ravensburg) erzielten wunderbaren Kempa-Treffer durchgesetzt. Im Wettbewerb befanden sich noch acht weitere "Tore des Monats", die allesamt von Männern erzielt worden waren.


Es war ein Herzschlag-Finale, bei dem sich die abgegebenen Stimmen für beide Tore bis unmittelbar vor Abstimmungsende die Waage hielten. Am Ende lag Alicia Soffels Tor ganze 17 Stimmen vorne. "Ich hab extra 15 Minuten, bevor die Abstimmung vorbei war, mein Internet ausgeschaltet, um mich überraschen zu lassen", erzählt Alicia Soffel später. "Als ich dann gesehen habe, dass ich tatsächlich gewonnen habe, bin ich in völlige Euphorie ausgebrochen und habe mich nur noch gefreut!"

Nach einem Sieg hatte es noch vor zwei Tagen nicht mehr ausgesehen. Da war ihr härtester Konkurrent um den Titel, mit dem sie zuvor lange gleichauf gelegen hatte, plötzlich davon gezogen. "Naja, also als ich gesehen habe, dass Simon mit 30 bis 40 Stimmen führt, habe ich mir eigentlich schon keine Chancen mehr ausgerechnet", sagt die 17-jährige Rückraumspielerin. "Jedoch war das heute doch noch ein richtiger Krimi!" Das war es in der Tat - mit einem Happy End für Alicia.

Ehrung auf großer Bühne

Und was, glaubt Alicia, hat am Ende den Ausschlag für den knappen Sieg gegeben? "Als ich gegen Ende gemerkt habe, dass ich doch noch gewinnen könnte, haben ich, meine Freunde, Bekannte und natürlich mein Papa nochmal alles geben, um 'DKB Tor der Saison' zu werden!", so Alicia. Und die Mühe habe sich dann ja auch auf jeden Fall gelohnt: "Auch für meinen Papa, der mit mir jetzt einen schönen Tag in Stuttgart verbringen darf."

Denn die "DKB Handball Bundesliga" hat Alicia samt Begleitung und auch den zweitplatzierten Simon Schmiedel am kommenden Mittwoch als Ehrengäste zum Pixum Super Cup geladen, bei dem der Pokalsieger SC Magdeburg die Saison gegen den amtierenden deutschen Meister, die Rhein-Neckar-Löwen, eröffnen wird. Im Rahmen dieses Spiels wird Alicia auf großer Bühne geehrt werden.

Z
eit zum ausgiebigen Feiern hat die Werferin des schönsten Tores der vergangenen Saison am Tag des Triumphs indes nicht, da schon am nächsten Tag wieder "einiges an Handball" anstehe. "Das ist aber auch nicht so schlimm. Ich genieße den Sieg auch alleine."

 

Zeitspiel angezeigt

Alicia Soffel hat den spektakulären Treffer im Spiel um Platz 3 der deutschen B-Jugend-Meisterschaft am 22. Mai für unsere Dynamighties der FSG Mainz 05/Budenheim gegen den SV Henstedt-Ulzburg erzielt. 18 Minuten und sieben Sekunden waren gespielt, als sie sich ein Herz fasste und wegen eines angezeigten Zeitspiels eher gezwungenermaßen aus zentraler Spielposition den Abschluss suchte. Nachdem sie bei der Ballannahme von ihrer Gegenspielerin leicht gefoult wurde, verlor sie das Gleichgewicht, stolperte drei Schritte rückwärts auf das Tor zu und schloss im Fallen, fast sitzend ab.

Der unter diesen widrigen Bedingungen noch sehr fest geworfene Ball schlug links unten neben der Ulzburger Torfrau ein und ließ die Zuschauer in der Budenheimer Waldsporthalle jubeln. Später gewannen die Dynamighties das Spiel und wurden Meisterschaftsdritter.


Mehr zum Thema

Interview mit Tor-des-Monats-Schützin Alicia Soffel: "Eine große Ehre für mich" (5. Juli 2016)

3. Bericap-Lauf

3._Bericap-Lauf.jpg

Saisonheft 2017/2018

Final Saisonheft 2017 2018 Deckblatt

Die SFB-App

App Werbung

Wer ist online

Aktuell sind 77 Gäste und keine Mitglieder online

© Copyright “2017” DJK Sportfreunde Budenheim, Abt. Handball www.sportfreunde-handball.de

Joomla template by ByJoomla.com