Herren II - Keine Chance gegen das Spitzenteam

Männer Rheinhessenliga
TG Osthofen vs. DJK Sportfreunde Budenheim
37:24 (14:10)

 

Keine Chance gegen das Spitzenteam

 

Die Oberliga Reserve der Sportfreunde Budenheim hat ihr Auswärtsspiel bei der TG Osthofen mit 37:24 verloren. Trotz der relativ deutlichen Niederlage gelang den ersatzgeschwächten Gästen (Yannic Renth, Björn Lindenau, Daniel Hofmann (verletzt), Klaus McLaurin, Christian Schwappacher (ERSTE) Thomas Buchal und Kai Cieplinski (privat verhindert)) eine gute erste Halbzeit. Bis zum Stande von 10:9 in der 20. Minute gelang es den Sportfreunden das Spiel offen zu gestalten. Dies lag vor allem an einer sicheren Defensive mit einem stark agierenden Christoph Hermann im Tor. Im Angriff wurden wenige Fehler gemacht und Manuel Cappel zeigte bei einigen Unterarmwürfen sein ganzes Können. Beim Stand von 14:10 wurden die Seiten gewechselt.

 

Den Start in Hälfte zwei verschliefen die Blau-Weißen völlig. Unkonzentriertes Spiel im Angriff und ein schwaches Rückzugsverhalten ließen Osthofen in dieser Phase auf 22:13 wegziehen. Trainer Peter Zubek nahm in der 45. Minute eine Auszeit um sein Team wieder auf den richtigen Kurs zu bringen. Leider reichte es für die Gäste nicht, um nochmal ins Spiel zurück zu finden und so gewann Osthofen am Ende verdient, wenn auch etwas zu deutlich mit 37:24 und bleibt so Tabellenführer Bingen dicht auf den Fersen. Erfolgreichster Schütze aus Osthofen war erneut Florian Reichelt, der trotz aktiver Abwehrarbeit gegen ihn auf starke 11 Tore kam.

 

Aus Budenheimer Sicht positiv zu erwähnen waren die Auftritte von Lukas Sturm und Leon Hilbert (A-Jugend) die ihr erstes Spiel für die ZWEITE absolvierten. Des Weiteren half Daniel Henrich, der seine Brötchen normalerweise in der  DRITTEN verdient, mit einer in Abwehr und Angriff engagierten Leistung aus. Alle drei „Neuzugänge“ erzielten in ihrem ersten Spiel auch gleich ihre ersten Treffer die von den Mannschaftskollegen gebührend gefeiert wurden.

 

Die Mannschaft wird diese Woche ihre distale Fußmuskulatur noch ein wenig trainieren bevor es in die wohlverdiente Winterpause geht. Es gilt alle Akkus wieder aufzufüllen da ab Mitte Januar die Wochen der Wahrheit anstehen. Nach dem Spiel gegen das Topteam aus Worms am 13. Januar folgen 8 Spiele in Folge gegen Gegner, die man gerne hinter sich lassen würde. Hier ist also volle Konzentration und Einsatzbereitschaft gefragt um das vordere Mittelfeld zu erreichen!!

 

Für Budenheim spielten: Jannik Gippert, Christoph Herrmann (Tor), Daniel Henrich (2), Sebastian Reishaus (1), Leon Hilbert (2), Daniel Mackart (1), David Werner (1), Fabian Vollmar (4), Robert Mackart (7/5), Manuel Cappel (3), Lukas Sturm (1), Martin Willitzki (1), Bene Breitenbach (1).

3. Bericap-Lauf

3._Bericap-Lauf.jpg

Saisonheft 2017/2018

Final Saisonheft 2017 2018 Deckblatt

Die SFB-App

App Werbung

Wer ist online

Aktuell sind 74 Gäste und keine Mitglieder online

© Copyright “2017” DJK Sportfreunde Budenheim, Abt. Handball www.sportfreunde-handball.de

Joomla template by ByJoomla.com