Sieg im Spitzenspiel: Herren II übernehmen Rheinhessenliga-Tabellenführung

01_Herren-II_700.jpg

Alexander Scheck zeigte ein starkes Spiel auf den Außenpositionen. Foto: Ingo Fischer / Sportfreunde Budenheim

 

Herren II übernehmen Rheinhessenliga-Tabellenführung
Budenheimer Bollwerk lässt Bodenheim keine Chance


Beim Showdown in der Rheinhessenliga ist der TV Bodenheim als Tabellenführer am Sonntag gegen den direkten Verfolger Sportfreunde Budenheim II angetreten. Das mit Spannung erwartete Spitzenspiel sollte den Erwartungen gerecht werden und entwickelte sich zu einer echten Abwehrschlacht – mit dem besseren Ende für Budenheim. Lohn einer sehr starken Leistung: die Tabellenführung!

 


In den ersten zehn Minuten sahen rund 250 Zuschauer in der Budenheimer Waldsporthalle ein Spiel auf Augenhöhe mit leichten Vorteilen für die Gäste aus Bodenheim. Beide Teams wechselten sich mit dem Tore werfen ab, Bodenheim legte vor, und Budenheim legte nach. Die zwischenzeitliche 3:5 Führung der Bodenheimer sollte auch die höchste und letzte Führung der Gäste bleiben an diesem Nachmitttag.

 

Nachdem Alexander Schek zum 8:8 ausgeglichen hatte, erarbeite sich die Heimmannschaft einen Zwei-Tore-Vorsprung und verteidigte diesen bis zur 13:11-Halbzeitführung. Nach der Pause ging es zunächst so weiter, bis sich die Sportfreunde aus Budenheim Mitte der zweiten Hälfte mit einem Drei-Tore-Zwischenspurt auf 19:14 absetzen konnten. Die Gäste reagierten mit einer Auszeit, nach der dann in den kommenden acht Spielminuten gar keine Treffer mehr fielen. Dass die Bodenheimer in dieser Phase nicht verkürzen konnten, lag vor allem an Torwart David Sturm, der mit 15 Paraden wieder ein überragendes Spiel machte.

Den Zahn gezogen

Als die Bodenheimer dann doch noch einmal auf drei Tore herankamen und bei ihnen die Hoffnung aufkeimte, das Spiel noch drehen zu können, zog Lukas Sturm den Gästen mit seinen beiden aufeinanderfolgenden Treffern endgültig den Zahn. Beim Stand von 30:25 pfiff das souveräne Gespann Rausch/Maul die Partie ab. Eine starke Leistung nicht nur des neuen Rheinhessenliga-Tabellenführers, sondern auch der beiden Unparteiischen, die stets die Oberhand behielten und mit ihrer klaren Linie auch bisweilen hitzige Gemüter schnell wieder beruhigten.

 

Fazit: Alles in allem hat die bissige und solide Abwehr der Budenheimer den Bodenheimer keine Chance gelassen, wobei besonders der Innenblock mit Michael Gruß und Lukas Sturm – der zudem im Angriff sechs Tore beisteuert – lobend zu erwähnen ist. Zudem hatten die Sportfreunde mit David Sturm im Tor wieder einmal den spielentscheidenden Faktor auf ihrer Seite.


Spieler und Tore: Gippert, D. Sturm - L. Sturm (6/3), Schek (5), Dübal, Gruß (je 3), Renth, Schmitz (je 2), Gräber, McLaurin, J. Sturm, Vollmar (je 1), Schuster, Weyrich.

3. Bericap-Lauf

3._Bericap-Lauf.jpg

Saisonheft 2017/2018

Final Saisonheft 2017 2018 Deckblatt

Die SFB-App

App Werbung

Wer ist online

Aktuell sind 129 Gäste und keine Mitglieder online

© Copyright “2017” DJK Sportfreunde Budenheim, Abt. Handball www.sportfreunde-handball.de

Joomla template by ByJoomla.com