H1 - Holpriger Start in die Saison für die Sportfreunde Budenheim

 HLO7023Zum Auftakt der neuen Saison in der Handball-Oberliga Rheinland- Pfalz/Saar haben die Sportfreunde Budenheim bereits ihren ersten Punktverlust hinnehmen müssen. Nach 60 Minuten lautete das Endergebnis in fremder Halle bei Aufsteiger TV Bitburg 31:31.


Von Beginn an bewegten sich beide Mannschaften auf Augenhöhe, wobei es die Sportfreunde um Neuzugang Philipp Becker beim Spielstand von 3:5 verpassten, ihre freien Möglichkeiten zu nutzen um sich so frühzeitig abzusetzen. Dadurch konnten die Hausherren wieder aufschließen und drehten die Parte mit einem kurzen 4:0 Zwischenspurt vorläufig zum 9:7. In der Folge erhöhten beide Mannschaften das Tempo noch mehr, was einen offenen Schlagabtausch nach sich zog und die Stimmung in der gut besuchten Halle aufheizte. Die offensive 3-2-1 Abwehr der Gastgeber stellte die Sportfreunde ein ums andere vor Probleme und so gelangten die Budenheimer vor allem durch Einzelaktionen zum Torerfolg. Leider ließ der Abwehrverbund der Sportfreunde an diesem Tag die nötige Stabilität vermissen, so dass die Gastgeber in der 20. Minute völlig verdient mit 15:13 in Führung gingen. Nach einer Auszeit durch Sportfreunde Coach Axel Schneider konnten die Sportfreunde den Ausgleich erzielen. 18:18 hieß es beim Pfiff zum Pausentee.


In der zweiten Hälfte wurden die Probleme im gebundenen Offensivspiel nicht behoben, doch durch eine leicht verbesserte Defensive und einem gut aufgelegten Torhüter Michael Smedla konnten sich die Sportfreunde einen kleinen Vorsprung von zwei Toren erspielen. Zehn Minuten vor dem Ende führten die Rheinhessen noch mit 25:27, ehe das verkrampfte Offensivspiel zu leichten Gegentoren führte und kurz vor Spielende ein 30:30 auf der Anzeigetafel abzulesen war. In der hektischen Schlussphase voller Fehler und Emotionen gelang den Sportfreunden 40 Sekunden vor Ende dennoch das 30:31 durch Lukas Nagel. Nach einem Foul der Budenheimer Defensive und nur noch drei Sekunden auf der Uhr, kam der Ball zum Halblinken der Hausherren. Dieser konnte mit einem Schlagwurf aus zehn Metern das verdiente Unentschieden für Bitburg erzielen.


Die Sportfreunde mussten somit früher als erhofft einen ersten Punktverlust hinnehmen, doch in zwei Wochen soll dies beim TV Bodenheim auf jeden Fall vermieden werden. Anpfiff ist um 19:30 auf erneut auf fremdem Terrain. Das erste Derby der Saison soll auch den ersten Sieg bringen, dabei würden sich die Sportfreunde über tatkräftige Unterstützung von den Rängen freuen!

 

Es spielten: Kosel, Smedla, Strüder; Henke (2), Borsch (4), Quillitzsch (4), Roll, Kukula (2), Kokot (6/4), Blezinger (1), Nagel (4), Diehl (2), Becker (6).

3. Bericap-Lauf

3._Bericap-Lauf.jpg

Saisonheft 2017/2018

Final Saisonheft 2017 2018 Deckblatt

Die SFB-App

App Werbung

Wer ist online

Aktuell sind 101 Gäste und keine Mitglieder online

© Copyright “2017” DJK Sportfreunde Budenheim, Abt. Handball www.sportfreunde-handball.de

Joomla template by ByJoomla.com