H1 - Wiedergutmachung ist angesagt

Herren-1-SH-1314Die Sportfreunde Budenheim treffen am kommenden Samstag ab 19.30 Uhr in der Budenheimer Waldsporthalle auf den TV Wörth. Die Gäste aus der Pfalz stehen als Tabellenletzter der Oberliga RPS mit 4:32 Punkten auf ziemlich verlorenem Posten und haben sich schon mit dem Abstieg in die Pfalzliga abgefunden. Genau hier liegt jedoch die große Gefahr für die Budenheimer. „Wir haben nach den letzten Auftritten und nur noch zwei Punkten Vorsprung auf einen Abstiegsplatz enormen Druck und müssen gewinnen. Wörth fährt hier völlig entspannt her und hat nichts zu verlieren“, stellt Trainer Axel Schneider klar. „Die letzten beiden Spiele haben wir unter der Woche intensiv analysiert und über unsere Fehler gesprochen. Ich hoffe, dass meine Spieler jetzt die richtigen Schlüsse daraus ziehen und die nächsten Auftritte positiv gestaltet werden können. Wir müssen endlich wieder zu unserer Stärke in der Abwehr finden und als Verband arbeiten, denn nur dann haben wir den nötigen Erfolg. Ich will eine Reaktion meiner Mannschaft sehen und auch die Zuschauer sollten für den letzten Auftritt entschädigt werden“

 

Die Marschrichtung für die Sportfreunde für die kommenden Spiele ist also klar. „Wir müssen aus den verbleibenden elf Spielen mindestens sechs gewonnen werden, sonst rückt der Klassenerhalt in weite Ferne!“ so Volker Schuster zur Zielsetzung für die restlichen Spiele.

3. Bericap-Lauf

3._Bericap-Lauf.jpg

Saisonheft 2017/2018

Final Saisonheft 2017 2018 Deckblatt

Die SFB-App

App Werbung

Wer ist online

Aktuell sind 49 Gäste und keine Mitglieder online

© Copyright “2017” DJK Sportfreunde Budenheim, Abt. Handball www.sportfreunde-handball.de

Joomla template by ByJoomla.com