Auf einer Wellenlänge: "Gölze" bleibt

Vertragsverlaengerung_700.jpg„Das passt einfach“ – Thomas Gölzenleuchter bei der Arbeit. Foto: Sportfreunde Budenheim/ Ingo Fischer

Thomas Gölzenleuchter und SF Budenheim setzen Zusammenarbeit fort
Auf einer Wellenlänge

Der Trainer der Ersten Herrenmannschaft, Thomas Gölzenleuchter, und die DJK Sportfreunde Budenheim haben sich darauf verständigt, ihre erfolgreiche Zusammenarbeit in der kommenden Saison fortzusetzen. „Von meiner Seite aus passt das einfach“, begründet „Gölze“ seinen Schritt: „Das Team und ich liegen auf einer Wellenlänge, und mit dem familiären Umfeld in Budenheim fühle ich mich hier sehr, sehr wohl.“


Der 41-jährige A-Lizenz-Inhaber hatte das Team nach der vergangenen Saison von Axel Schneider übernommen. „Wir haben zu Beginn meiner Tätigkeit den Ist-Zustand aufgenommen und besprochen, in welchen Bereichen wir uns verbessern wollen“, so der ehemalige Bundesliga-Spieler. Viele Dinge - sowohl individuell als auch das komplette Team betreffend - haben er und sein Team gemeinsam optimiert, was sich auch an den aktuellen Ergebnissen zeige.

So haben die Sportfreunde Budenheim nach einen durchwachsenen Saisonstart inzwischen in die Spur gefunden und sind dem Oberliga-Tabellenführer TuS KL-Dansenberg nahe auf den Pelz gerückt: Aktuell liegt das Team auf Platz vier, und der Abstand auf den Spitzenreiter beträgt nur noch drei Punkte - geht da vielleicht sogar noch etwas? „Ich möchte unsere aktuelle Serie von sechs Siegen in Folge weiter ausbauen, so Gölzenleuchter. „Wie die drei Mannschaften, die vor uns liegen, spielen, werden wir sehen. Von alleine können wir kein Meister werden."

Funktionierende Kooperationen

Auch der Abteilungsleiter Handball der Sportfreunde Budenheim, Gerhard Mussenbrock, ist froh über die Vertragsverlängerung: „Wir als Vorstand sind mit den Vorstellungen und der Art und Weise der Zusammenarbeit mit Thomas sehr zufrieden. Menschlich bewegen wir uns auf einer Wellenlänge.“

Die gute Zusammenarbeit zeige sich insbesondere in der Kooperation mit den erfolgreichen Herren II, die mit ihrem Trainer Volker Schuster in dieser Saison eindrucksvoll die Rheinhessenliga dominieren. Mit diesem starken sportlichen Unterbau sowie der herausragenden Jugendarbeit wollen die Sportfreunde Budenheim die Grundlage dafür schaffen, den erfolgreichen sportlichen Weg nicht nur fortzusetzen, sondern weiter auszubauen. Mussenbrock: „Wir wollen die beste rheinhessische Herren-Mannschaft bleiben. Wir freuen uns auf eine weitere Saison mit Thomas Gölzenleuchter!“

 

3. Bericap-Lauf

3._Bericap-Lauf.jpg

Saisonheft 2017/2018

Final Saisonheft 2017 2018 Deckblatt

Die SFB-App

App Werbung

Wer ist online

Aktuell sind 64 Gäste und keine Mitglieder online

© Copyright “2017” DJK Sportfreunde Budenheim, Abt. Handball www.sportfreunde-handball.de

Joomla template by ByJoomla.com