Damen besiegen Wörrstadt mit B-Jugend

IMG 2286Kantersieg der Jüngsten der Jüngsten

Zum siebten Saisonspiel in der heimischen Waldsporthalle gegen Wörrstadt standen die Vorzeichen schlecht.Sind in den letzten Damen 2-Spielen auch U 21-Spielerinnen des Damen 1 Teams aufgelaufen, so waren diesmal überhaupt nur eine Damenspielerin, fünf A-Jugendliche und zwei B-Jugendliche einsatzfähig.

Da Nadine Marckart, die Stammtorhüterin der zweiten Damenmannschaft, wegen einer akuten Mittelohrentzündung nur als Notnagel auf der Bank saß, musste die sechzehnjährige Valerie Wilkeit aus der B-Jugendrheinhessenligamannschaft zwischen die Pfosten. Elena Taboada Meyer, ebenfalls aus der B-Jugend, erklärte sich auch bereit, zur Unterstützung des Rückraums einen Tag vor ihrem B-Jugendoberligaspiel sogar auf der Schlüsselposition Mitte aufzulaufen. Alina Vornwald reiste ohne Training extra aus Würzburg an, um wenigstens einen Auswechselspieler zu stellen.

Vor diesem Hintergrund waren Spielverlauf und Ergebnis durchaus ungewiss.

Doch von Unsicherheit oder fehlender Durchschlagskraft war von Beginn an nichts zu spüren. Die junge Garde agierte aggressiv und konzentriert in der Abwehr und Valerie aus der B-Jugend entschärfte Torwurf um Torwurf. Gerade einmal ein Gegentor mussten die Sportfreundinnen in der ersten Halbzeit hinnehmen, während die Mädchen angeführt von der A-Jugendlichen Christina Strobel-Hofmann Tor um Tor erzielten. Elena Taboada-Meyer erwies sich dabei als sichere Siebenmeterschützin, während Marie Werdich von beiden Außenpositionen gnadenlos traf. 12:1 war denn auch der verdiente Halbzeitstand.

Nach der Pause setzten die Mädchen ihren Lauf fort und jede Feldspielerin konnte sich in die Torschützenliste einreihen, jede sogar mit mindestens einem Feldtor. Dass irgendwann die Konzentration in der Abwehr nachließ und Valerie Wilkeit noch fünf Treffer durchlassen musste, trübte die Freude über dem gelungenen Auftritt daher natürlich nicht.

Den Spielerinnen ist angesichts dieser souveränen Leistung ein Riesenkompliment auszusprechen und es bleibt zu hoffen, dass sie diese Form konservieren können.

Es spielten:

Valerie Wilkeit, Lena Welsch (3), Carina Marks (2), Alina Vornwald (3), Marie Werdich (4), Katrin Hinz (2), Jil Becker (4), Elena Taboada-Meyer (6), Christina Strobel-Hofmann (8)

3. Bericap-Lauf

3._Bericap-Lauf.jpg

Saisonheft 2017/2018

Final Saisonheft 2017 2018 Deckblatt

Die SFB-App

App Werbung

Wer ist online

Aktuell sind 147 Gäste und keine Mitglieder online

© Copyright “2017” DJK Sportfreunde Budenheim, Abt. Handball www.sportfreunde-handball.de

Joomla template by ByJoomla.com