Facebook Info

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Facebook-Seite Sportfreunde Handball

über den Slider am rechten Bildrand

 

oder über https://www.facebook.com/sportfreunde.handball

 

 

Damen 1 unterliegen Mundenheim: Ausgedünnt angereist und dann noch zusätzlich dezimiert

 
Damen 1: Ausgedünnt angereist und dann noch zusätzlich dezimiert
Sportfreundinnen kassieren nach Platzverweis klare Niederlage in Mundenheim

Gegen die VTV Mundenheim sind die Oberliga-Handballerinnen der Sportfreunde Budenheim nach einer starken ersten Halbzeit am vergangenen Sonntag noch deutlich mit 29:17 (10:8) unterlegen. Nun sollen am übernächsten Wochenende (17. Oktober) in Bassenheim die ersten Punkte her.


Nach einem kurzen Spaziergang zur Aktivierung ging es für die Sportfreundinnen voll motiviert in die Halle. Ziel: Den ersten Sieg in dieser Oberligasaison einzufahren. Zwar konnten Carina Oberbeck, Selina Schunck und Sophie Weber nicht mit von der Partie sein. Jedoch wollten die Budenheimerinnen die gute Leistung von vergangener Woche gegen Kandel wiederholen und zeigen, dass sie mit einer geschlossenen Teamleistung und einer erneut starken Abwehr die angespannte Personallage ausgleichen können.

Doch schon zu Beginn, als sich die Mundenheimerinnen 6:3 absetzen konnten (13. Minute), wurde deutlich, dass die ganze Sache alles andere als leicht werden würde. Nach einem Teamtimeout von Sportfreunde-Trainer Marcus Quilitzsch lief es zwar etwas besser, und die Budenheimerinnen konnten zum 8:7 aufschließen. Doch als Kreisläuferin Dorina Nahm nach einer umstrittenen Roten Karte das Feld verlassen musste (25. Minute), verschärften sich die Personalsorgen der Gäste noch einmal deutlich. Mit einem 10:8-Rückstand gingen die Sportfreundinnen schließlich in die Halbzeitpause.

Zu hohe Hypothek

Bei Wiederanpfiff starten die Gäste aus Rheinhessen noch voller Hoffnung – die sie jedoch schnell aufgeben mussten: Die Gastgeberinnen erwischten einen 5:0-Lauf und erhöhten bis zur 37. Minute vorentscheidend auf 15:8. Mit der Hypothek vieler Zwei-Minuten-Strafen fanden die Budenheimer Damen nicht mehr zurück ins Spiel, sodass am Ende das Ergebnis von 29:17 für Mundenheim auf der Ergebnistafel stand.

Das Trainerduo Diana und Marcus Quilitzsch hat nun zwei Wochen Zeit, seine Oberligamannschaft auf das nächste Spiel am 17. Oktober, 16 Uhr in Bassenheim vorzubereiten. Dort wollen die Budenheimer Spielerinnen alles geben, um die ersten beiden Oberliga-Punkte in dieser Saison zu holen.

Hygienekonzept

Hygiene-Bild

Hygienekonzept 

 

 

 

Corona News

Wichtig für den Besuch zu unseren Heimspielen

 Coronaregeln  aktuell 112021

Saisonheft 2021/2022

Saisonheft 2021 2022 Bild

Die SFB-App

App_Werbung_2.jpg

Wer ist online

Aktuell sind 13 Gäste und keine Mitglieder online

© Copyright “2021” DJK Sportfreunde Budenheim, Abt. Handball www.sportfreunde-handball.de


Joomla template by ByJoomla.com