E-Jugenden, Saison 2018/2019

E-Jugend

 
 
E-Jugend  männlich/weiblich (Jahrgänge 2008/2009) – Kreisklasse, Staffel 1 und Staffel 3
Once Again - Drei Teams eine Einheit
 
Wir können stolz sein: Auch in diesem Jahr können wir wieder mit drei E Jugend-Mannschaften antreten und die Kinder nach Mädchen und Jungs trennen. Das ist nicht selbstverständlich, denn neben einer gehörigen Anzahl von Kindern, benötigt es auch eine Menge Arbeit und Planung, um so viele Kinder in den vorhandenen Strukturen trainieren zu können und bei Laune zu halten. Aber dazu später.

Beginnen wir mit den Mädchen: Hier gab es in diesem Jahr einen großen Aderlass in Richtung D-Jugend, so dass die Mädels mit sehr vielen Anfängerinnen agieren müssen. Aber mit insgesamt 13 Mädchen zum Saisonstart, geht das Trainerteam sehr zuversichtlich in die kommende Saison. Gemeldet wurde dort in der Leistungsklasse 3, um den Mädchen bestmöglichen Raum zur Weiterentwicklung zu geben. Denn wir glauben, das Wichtigste ist Spielpraxis und Erfolgserlebnisse im Wettkampf. Allerdings wird es vermutlich auch Spielerinnen geben, die so nicht an ihr Leistungslimit kommen und natürlich wollen wir auch diesen Spielerinnen weitere Entwicklungsmöglichkeiten bieten. Und das können wir, denn es besteht natürlich die Option in der Jungs E1 mitzuspielen.

Und somit sind wir bei den Jungs. Hier gehen wir mit 2 Mannschaften in die kommende Saison und haben ein Team in der Leistungsklasse 1 und das zweite Team in der Leistungsklasse 3 gemeldet. Den Stamm der männlichen E1 bilden die 2008er, die alle schon im letzten Jahr Erfahrung in der E Jugend machen durften und teilweise auch schon feste Stützen der E1 waren oder zumindest schon aushelfen durften. Auch hier sind viele Spieler in Richtung D-Jugend aufgestiegen so dass dieser Stamm noch recht klein ist.

Die E2 ist in der Leistungsklasse 3 gemeldet. Wie bei den Mädchen legen wir hier Wert auf Einsatzzeiten und Erfahrungen. Fehler in einem noch fremden Spielsystem müssen erlaubt sein. Aber natürlich gibt es auch hier die Möglichkeit, über Einsatzzeiten bei der E1 weitere Erfahrungen zu sammeln und einen Stamm zu entwickeln, der dann im kommenden Jahr als Stütze für die nächste E1 dienen soll.

Um eine homogene Einheit zu bilden, die den fließenden Übergang zwischen drei Mannschaften ermöglicht, trainieren alle Kinder 3mal pro Woche gemeinsam. Bereits im letzten Jahr waren wir bei der E Jugend mit diesem Konzept erfolgreich, welches es ermöglicht, sehr häufig in homogenen Kleingruppen zu trainieren, junge Spieler zu fördern und die Älteren leistungsspezifisch zu entwickeln.

Das neue Trainerteam um Nicole Schiebeler, Karin Theels, Dorina Nahm, Alicia Soffel und Michael Worbs bringt viele neue Ideen mit, ist bis auf Nicole aber neu in der E Jugend. Gemeinsames Weiterentwickeln und eine tolle, vertrauensvolle Zusammenarbeit sollen Grundlage sein, um die Ziele in der kommenden Saison zu erreichen.

Wir freuen uns über viele Zuschauer in der Waldsporthalle und natürlich auf weiteren Zuwachs in diesem tollen Haufen!

Euer Trainerteam
Alicia, Dorina, Karin, Michael und Nicole

 

Trainingszeiten

Montag 16:00 - 18:00 Uhr Schulsporthalle
Mittwoch 16:00 - 18:00 Uhr Waldsporthalle
Donnerstag 16:00 - 18:00 Uhr Schulsporthalle

 

Kontakt

Nicole Schiebeler
0151-56240215
nicoleschr[at]yahoo[dot]de 

Der Sportfreund

SFB I vs. TV Hochdorf

Samstag, 23.03.2019, 20:00

Waldsporthalle Budenheim

 20190323 SFB vs Hochdorf Cover

Saisonheft 2018/2019

FINAL Deckblatt Saisonheft 2018 2019 web

Die SFB-App

App_Werbung_2.jpg

Wer ist online

Aktuell sind 144 Gäste und keine Mitglieder online

© Copyright “2019” DJK Sportfreunde Budenheim, Abt. Handball www.sportfreunde-handball.de

Joomla template by ByJoomla.com