Vorschau weibliche C-Jugenden, Saison 2017/2018

 06_wC_700.jpgHinten v.l.n.r: Trainerin Nadine Marckart, Amal, Trainer Daniel Marckart, Ronja Kuhn, Lucina Fischer, Fabiana Wieser, Noa Adam, Paula Berg, Emma Gesinn, Finia Werdig, Trainerin Lara Hilbert. Vorne: Lisa Bosai, Lea-Lisa Löw, Maja Welter, Anna Geiberger, Franziska Stein, Louisa Thiel, Milena Jörg, Carlotta Lorenz-Meyer. Es fehlen: Emilia Bollenbach, Maya Klein, Trainer Tobias Steffes, Antonia Rödle, Celine Tragbar.



Weibliche C-Jugenden (Jahrgänge 2003/2004), Oberliga RPS (C1) und Rheinhessenliga (C2)
Für eine Mannschaft zu viele, für zwei (fast) zu wenig

Kaum war die vergangene Saison vergangen, stand auch schon wieder die Quali-Runde für die Oberliga an. Schon im Jahr zuvor hatten die Mädels daran teilgenommen und dabei technisch auch gut mithalten können – jedoch nicht körperlich. Das sollte sich dieses Mal ändern, nachdem das Team die gesamte vergangene, sehr erfolgreiche Rheinhessenliga-Saison auf die Oberliga-Quali 2017/18 hingearbeitet hatte. Welche Entwicklung die Mädels innerhalb eines Jahres gemacht haben, wurde nicht nur durch die verdiente RHL-Meisterschaft sichtbar, sondern insbesondere auch dadurch, dass sich die Mannschaft anschließend mit sehr deutlichen Siegen ungeschlagen für die Oberliga RPS qualifiziert hat!


Die neue Kadergröße von 19 Spielerinnen lässt zu, dass die C-Jugend-Dynamighties mit einer weiteren Mannschaft nicht nur in der Oberliga, sondern auch in der Rheinhessenliga starten werden. Als Abgänge sind lediglich Mara Schweisfurth, Michelle Wotzka und Lizanne Traulsen in Richtung B-Jugend zu verbuchen, dafür kommen aus der D-Jugend Lisa Bosai, Lucina Fischer, Milena Jörg, Lea-Lisa Löw, Antonia Rödle, Louisa Thiel und Maja Welter zu uns. Lara Hilbert ist zudem zum Trainerteam aus dem vergangenen Jahr hinzugestoßen und unterstützt von sofort an Tobias Steffes sowie Nadine und Daniel Marckart. Sie ist selbst Spielerin der FSG und durch ihre Erfahrung und Persönlichkeit eine echte Bereicherung für das Training und das Team.


Die neue Kadergröße stellt die Trainer nicht nur vor neue Herausforderungen was die Trainingsplanung angeht, sondern aufgrund des hohen Niveaus aller Spielerinnen auch hinsichtlich deren Einteilung in die beiden Mannschaften. Die Vorbereitungszeit im Sommer inklusive Teilnahmen am weltgrößten Beachturnier in Ahus/Schweden sowie am Beachcup in Bretzenheim, Trainingsspiele und Hallenturniere gegen Mannschaften aus anderen Verbänden sowie ein Trainingslager in Osnabrück sollen darüber Aufschluss geben.

Das übergeordnete Ziel der Trainer ist dabei: Den Teamgeist und das Mannschaftsgefüge dieser ohnehin schon homogenen Gruppe beibehalten und pflegen.


Eure Trainer

Tobi, Lara, Nadine und Daniel



Trainingszeiten

Dienstags, 17:00 – 19:00 Uhr, Waldsporthalle
Mittwochs, 17:30 – 19:30 Uhr, Schulsporthalle
Freitags, 17:00 – 19:00 Uhr, Waldsporthalle


Kontakt

Daniel Marckart
Tel.: 01577-3519853
Mail: kaloote[at]gmx.de

3. Bericap-Lauf

3._Bericap-Lauf.jpg

Saisonheft 2017/2018

Final Saisonheft 2017 2018 Deckblatt

Die SFB-App

App Werbung

Wer ist online

Aktuell sind 83 Gäste und keine Mitglieder online

© Copyright “2017” DJK Sportfreunde Budenheim, Abt. Handball www.sportfreunde-handball.de

Joomla template by ByJoomla.com