Vorschau männliche A-Jugend, Saison 2017/2018: Erneut im Konzert der ganz Großen

12_mA_700.jpgHinten: Co-Trainer Volker Schuster, David Hilbert, Paul Baum, Matthias Kwasny, Thorben Schlüter, Fynn Ackermann, Lukas Bang, Trainer Markus Schäfer. Vorne: Sportlicher Leiter Fabian Vollmar, Patrick Piesch, Benjamin Glindemann, Jannis Werner, Robin Sokolis, Felix Kadow, Kolja Traulsen, Leo Wannemacher, Sponsor Bernhard Kurz. Es fehlen: Gideon Witt, Till Ruhe, Markus Hamm, Mika Neuwerth und Paul Rosenbauer.

Männliche A-Jugend (Jahrgänge 1999/2000), Bundesliga
Erneut im Konzert der ganz Großen

Unsere B-Junioren haben in der abgelaufenen Oberligasaison Platz eins belegt und damit den mit Abstand stärksten Jahrgang in Rheinland-Pfalz und dem Saarland gestellt. Zusätzlicher Lohn dieser bemerkenswerten Leistung war die Qualifikation zur A-Jugend-Bundesliga.

 

Diesem hohen Leistungsniveau werden wir in der kommenden Saison mit gleich drei Trainern gerecht: Während Volker Schuster als Co-Trainer die Einbindung junger Talente in den Herrenbereich absichert, kümmert sich Fabian Vollmar als sportlicher Leiter darum, dass der B-Jugend-Nachwuchs sukzessive an das Niveau der Jugendbundesliga Handball (JBLH) herangeführt wird. Markus Schäfer trägt als Haupttrainer die Verantwortung dafür, dieses Förderkonzept in eine erfolgreiche Bundesligasaison münden zu lassen.

Nord, Ost, Süd, West - in vier Staffeln der JBLH messen sich die besten A-Jugend-Mannschaften des Landes miteinander und kämpfen um die Deutsche Meisterschaft. Der DHB hat unser Team wie bereits vor zwei Jahren in die Staffel Ost eingeteilt. Eine Wahl, die uns hätte schlimmer treffen können, liegen doch bist bis auf Leipzig, Erlangen und Coburg alle Auswärtsfahrten unter der 100-Kilometer-Marke.

Die Budenheimer A-Jugend wird nicht über einen der vorderen Tabellenplätze nachdenken, geschweige denn als Top-Favorit in die Bundesligasaison starten. Einzige Neuzugänge sind Torwart Jannis Werner (Hochheim/Wicker) sowie Patrick Piesch (TSG Münster) – letzter war bereits in der vergangenen Saison mit Zweifachspielrecht für die Sportfreunde aktiv.

Ein mutiges Ziel für den jungen Kader ist es, sich mit dem sechsten Platz für eine weitere Saison in der höchsten deutschen Spielklasse zu qualifizieren. Dies erscheint angesichts der körperlich überlegenen Bundesligakonkurrenz sehr ambitioniert, dennoch haben unsere Jungs in der vergangenen Saison bereits bewiesen, dass sie mit einer tollen Moral und attraktivem Tempohandball viel erreichen – und die Großen mehr als ärgern können.

Eure Trainer

Volker, Fabian und Markus

Trainingszeiten

Montags, 19:00 – 21:00 Uhr, Waldsporthalle
Dienstags, 19:30 – 21:30 Uhr, Waldsporthalle
Mittwochs, 20:00 – 22:00 Uhr, Athletik, Schulsporthalle
Donnerstags, 18:45 – 20:15 Uhr, Waldsporthalle

Kontakt

Markus Schäfer
Tel.: 0175-2960018
Mail: markus.schaefer[at]kalle.de

3. Bericap-Lauf

3._Bericap-Lauf.jpg

Saisonheft 2017/2018

Final Saisonheft 2017 2018 Deckblatt

Die SFB-App

App Werbung

Wer ist online

Aktuell sind 50 Gäste und keine Mitglieder online

© Copyright “2017” DJK Sportfreunde Budenheim, Abt. Handball www.sportfreunde-handball.de

Joomla template by ByJoomla.com