Mit Geschlossenheit gegen "Rückwärtsrolle" des HVR

FSG-SFB-MZ05-SliderGemeinsame Presseerklärung der beiden Vereine 1. FSV Mainz 05 und DJK SF
Budenheim vom 01.08.2014


Die beiden Vereine 1.FSV Mainz 05 e.V. und DJK SF Budenheim e.V. legen fristgerecht Rechtsmittel gegen den jetzt veröffentlichten Präsidiumsbeschluss des Handballverbandes Rheinhessen e.V., mit dem die vom eigenen Verband erteilte Genehmigung zurückgenommen wird, ein.


„Wir haben nach dem ersten Entsetzen über die Rücknahme einer Genehmigung, auf die wir vertraut und natürlich im Anschluss entsprechend disponiert haben, sofort weitere Schritte gemeinsam abgestimmt. Wir haben bei der für uns in keiner Weise nachvollziehbaren Vorgehensweise des HVR-Präsidiums sofort alle Aspekte juristischbewertet und einen entsprechenden Einspruch fristgerecht beim HVR eingereicht“, so die Abteilungsleitungen der beiden Vereine, „wir hoffen jetzt auf eine entsprechende Entscheidung der zuständigen Instanz im Sinne des rheinhessischen Handballs“. Da es sich derzeit noch um ein laufendes Verfahren handelt, gehen die Verantwortlichen an dieser Stelle noch nicht in Details, eins steht jedoch fest, durch diesen Vorgang sind die beiden Vereine noch enger zusammengerückt.


„Wir prüfen alle Möglichkeiten, und werden auch alle Zusammenhänge und Umstände, die zu dieser Vorgehensweise geführt haben, eingehend juristisch überprüfen lassen und mit der gebotenen Sachlichkeit hinterfragen. Insbesondere der Beschluss an sich und sein Zustandekommen sind aus unserer Sicht fragwürdig. Auf jeden Fall werden wir weiterhin mit großem Rückhalt aller Beteiligten, inklusive der Spielerinnen und Eltern und mit allen Mitteln an dieser Kooperation festhalten.“



3. Bericap-Lauf

3._Bericap-Lauf.jpg

Saisonheft 2017/2018

Final Saisonheft 2017 2018 Deckblatt

Die SFB-App

App Werbung

Wer ist online

Aktuell sind 26 Gäste und keine Mitglieder online

© Copyright “2017” DJK Sportfreunde Budenheim, Abt. Handball www.sportfreunde-handball.de

Joomla template by ByJoomla.com