mA1 - mit "Gute-Laune-Handball" in die Oberliga

mA1-Slider QualiDie Ausgangslage war vor dem Spiel klar, beide Mannschaften waren qualifiziert und die Meisenheimer hochmotiviert den Gruppensieg für sich zu entscheiden. Wie ich bereits nach dem Worms Spiel geschrieben habe, sah es bei uns ganz anders aus. Wir sind froh über die schwierige Qualifikation und hatten einige Probleme mit Verletzungen (mussten ja auch 2 Spiele verlegen) und wollten das Spiel gegen Meisenheim einfach nurnoch hinter uns bringen um keine Strafe zu bekommen. Da der Nachholtermin seitens Meisenheim etwas dumm gelegt worden ist und sich einige Spieler mit ihrer Familie bzw. VIP Tickets für das Kiel-Spiel in Großwallstadt bereits etwas vorgenommen hatten, erlaubten wir diesen Spielern auch dort hinzugehen. Es ging ja nurnoch um die goldene Ananas. Als dann aber Freitagabends bzw. Samstagmorgens noch 2 verletzungsbedingte Absagen bei mir eintrafen, sowie Tobi bei der B-Jugend eingeplant war in deren Quallispiel, standen wir noch mit genau 7 Spielern da. Davon 2 Torhüter, 2 Kreisläufer und KEIN gelernter Rückraumspieler. Also beste Vorraussetzungen! 30 Minuten vor Anpfiff in der Meisenheimer Halle angekommen, sahen wir schon wie ernst Meisenheim das Spiel nahm. Die Spieler schon lange auf der Platte sich am warmmachen, die Tribüne voll mit Trommeln und anderen Krachmachern und dann kamen wir -  laut Aussage vom gegnerischem Trainer sahen wir aus als wären wir gerade im Schwimmbad gewesen.

 

Gut gelaunt ging unsere Truppe ins Spiel, mit TORWART Sven auf RECHTSAUßEN, sowie 2 Kreisläufern. Felix und Lorenzo übernahmen den Rückraum und absolvierten dort wirklich SEHR beachtliche Leistungen!!! Wir trauten unseren Augen nicht als wir nach 4 Minuten mit 1:4 in Führung gingen. Dann drehten die Meisenheimer allerdings auf und konnten sich auf 8:6 absetzen. Als Sven dann von RECHTSAUßEN einen HEBER im Tor versenkte, und somit sein erstes Tor in seiner Karriere erzielte, war die Laune auf dem Höhepunkt. Die Jungs hatten sichtlich Spaß auf dem Feld und setzten sich in Folge wieder auf 10:13 und bis zur Pause sogar auf 17:22 ab. Es schien alles zu klappen, sodass TORWART Fabian kurz vor der Halbzeit mit einem Sprint über den ganzen Platz und einem Wurf aus 15m sich versuchte...leider gehalten. Das wäre dann wohl auch zu schön gewesen ;).

 

In der Halbzeit wurde noch ein lustiges Mannschaftsfoto mit dem Spielstand geschossen und den Meisenheimern bei der Standpauke zugehört. Die Meisenheimer kamen nun sichtlich motivierter aus der Halbzeit und haben sich im ersten Angriff gleich etwas überlegt - wäre da nicht Lorenzo gewesen der sich einfach nach 5 Sekunden den Ball schnappt und per Gegenstoß zum 17:23 vollendete. Selbst in der 40. Minute führten wir noch mit 22:29 und erst in der 53. Minute konnten die Meisenheimer das Spiel drehen und am Ende mit 35:34 gewinnen. Dies gelang ihnen allerdings erst mit einer MANNDECKUNG, nachdem 3 Abwehrformationen gegen unsere Mannschaft erfolglos blieben. Das muss man sich eigentlich mal auf der Zunge zergehen lassen, wir spielen mit einem Torwart und KEINEM gelernten Rückraumspieler, und konnten erst durch eine MANNDECKUNG gestoppt werden. Racky und Lorenzo mussten zudem öfters mal Krankheits- bzw. verletzungsbedingt auf die Bank, sodass wir des Öfteren in Unterzahl spielen mussten. Und nach 60 Minuten bei gefühlten 40 Grad in der Halle kann man den Jungs beim besten Willen nichts vorwerfen. Sie haben bis zum Ende gekämpft, konnten den Vorsprung aber leider nicht über die Zeit retten. Trotzdem hat sich die Reise für jeden Spieler/Fan/Trainer nach Meisenheim gelohnt. Dachte man vorher, mit dieser Mannschaft muss man sich einem Schützenfest ergeben, konnte man überraschend STARK auftreten und die Meisenheimer so richtig ärgern.

 

Vielen Dank an dieser Stelle nochmal an die 7 Jungs, die Ihren Kopf hingehalten haben und in Meisenheim angetreten sind. Wir hatten so einiges zu Lachen ;).

 

Gespielt haben: Im Tor und im Feld: Sven (2/1) & Fabian; Racky (5 - Rückraumbomber!), Luis (2), Lorenzo (8), Felix (13!!!), Christopher (4)

3. Bericap-Lauf

3._Bericap-Lauf.jpg

Saisonheft 2017/2018

Final Saisonheft 2017 2018 Deckblatt

Die SFB-App

App Werbung

Wer ist online

Aktuell sind 64 Gäste und keine Mitglieder online

© Copyright “2017” DJK Sportfreunde Budenheim, Abt. Handball www.sportfreunde-handball.de

Joomla template by ByJoomla.com